Entdecken Sie die Schönheit des Mittelmeers auf Ihrem Yachtcharter-Törn!

Segelrevier Mallorca

Yachtcharter auf den Balearen: Ein Segelabenteuer ab Palma, Mallorca

Das Segelrevier und seine Besonderheiten

Die Balearen, ein wahres Paradies für Segler, bieten mit ihrem kristallklaren Wasser, den sanften Brisen und malerischen Küsten die perfekte Kulisse für einen unvergesslichen Yachturlaub. Das Segelrevier erstreckt sich rund um Mallorca, einer der bekanntesten Inseln der Balearen, und verspricht abwechslungsreiche Segelerlebnisse. Palma, die Hauptstadt von Mallorca, dient als Ausgangspunkt für viele Yachtcharter-Abenteuer. Der Hafen von Palma, mit seiner modernen Infrastruktur und den zahlreichen Yachthäfen, bietet ideale Bedingungen für Bootsmieten und Yachtcharter. Segeln Sie entlang der atemberaubenden Küste Mallorcas und entdecken Sie die unberührten Buchten und charmanten Städte, die diesen Archipel so einzigartig machen.

Inseln und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung
Die Vielfalt der Balearen spiegelt sich nicht nur in Mallorca wider, sondern auch in den umliegenden Inseln, die alle mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Charme locken. Bei Ihrem Segelabenteuer ab Palma sollten Sie es nicht versäumen, die faszinierende Insel Cabrera zu erkunden, die etwa 10 Seemeilen sülich von Mallorca liegt.

Cabrera - Ein Paradies für Segler:
Die Insel Cabrera ist ein maritimes Juwel und ein geschütztes Naturschutzgebiet. Mit ihrer beeindruckenden Fauna und Flora bietet sie eine einzigartige Umgebung für Segler, die die Schönheit der unberührten Natur schätzen. Die Entfernung von Palma nach Cabrera beträgt etwa 30 Seemeilen, und die Überfahrt belohnt mit spektakulären Ausblicken auf das azurblaue Mittelmeer.
Besonderheiten von Cabrera für Segler:

1.Segeln in geschützten Gewässern: Die Gewässer um Cabrera sind geschützt, was für ruhiges und angenehmes Segeln sorgt. Perfekt für Segelanfänger und erfahrene Skipper gleichermaßen.

2. Ankermöglichkeiten in idyllischen Buchten: Die Küste von Cabrera ist von malerischen Buchten gesäumt, die sich hervorragend zum Ankern eignen. Hier können Sie die Ruhe der Natur in vollen Zügen genießen.


3. Cabrera Archipelago Maritime-Terrestrial National Park: Dieser Nationalpark umfasst nicht nur die Insel Cabrera, sondern auch zahlreiche kleinere Inseln und Unterwasserwelten. Perfekt für Schnorchel- und Tauchausflüge, um die faszinierende Meereswelt zu erkunden.

4. Geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten: Auf Cabrera befinden sich historische Überreste, darunter das Castillo de Cabrera, das im 14. Jahrhundert errichtet wurde. Ein Muss für Geschichtsinteressierte unter den Seglern.

Entfernungen zu anderen Inseln:
Menorca: Etwa 120 Seemeilen nordöstlich von Cabrera. Die Überfahrt eröffnet die Möglichkeit, die einzigartige Mischung aus prähistorischen Stätten und traumhaften Stränden auf Menorca zu erleben.
Ibiza: Circa 80 Seemeilen westlich von Cabrera. Die lebendige Atmosphäre von Ibiza-Stadt und die malerischen Buchten bieten einen aufregenden Kontrast zur Ruhe von Cabrera.

Formentera: Nur etwa 30 Seemeilen nordwestlich von Cabrera. Die charmante Schwesterinsel von Ibiza lockt mit türkisfarbenem Wasser und traumhaften Stränden.

Traumhafte Buchten und malerische Häfen
Eine der Hauptattraktionen beim Segeln auf den Balearen sind die traumhaften Buchten und malerischen Häfen, die entlang der Küste verstreut sind. Die Cala Figuera, Cala Varques und die Cala Murta sind nur einige Beispiele für versteckte Buchten, die sich perfekt zum Ankern und Schnorcheln eignen.
Malerische Häfen wie Port d'Andratx und Port de Sóller bieten nicht nur sichere Ankerplätze, sondern auch eine charmante Atmosphäre. Hier können Sie in exquisiten Restaurants dinieren, lokale Köstlichkeiten probieren und das pulsierende Nachtleben der Balearen erleben. Jeder Hafen erzählt seine eigene Geschichte und bereichert Ihre Segelreise um unvergessliche Erlebnisse.

Segelwetter und Segelbedingungen auf den Balearen:
Die Balearen bieten Seglern eine breite Palette an Wetterbedingungen, die von entspannt bis anspruchsvoll reichen. Es ist wichtig, die spezifischen Gegebenheiten zu kennen, um Ihr Segelabenteuer sicher und angenehm zu gestalten.

Sommermonate (Juni bis September):
Die Sommermonate auf den Balearen sind besonders beliebt bei Seglern, da sie warme Temperaturen und sanfte Brisen bieten. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen zwischen 25 und 30 Grad Celsius, während die Winde in der Regel leicht bis mäßig aus Nordost wehen. Diese Bedingungen schaffen ideale Segelverhältnisse für gemütliche Törns entlang der Küste und zwischen den Inseln.


Frühling (April bis Mai) und Herbst (Oktober bis November):
In der Vor- und Nachsaison profitieren Segler von stabilen Winden und angenehmen Temperaturen. Die Tagestemperaturen liegen zwischen 18 und 25 Grad Celsius, und die Winde sind meist moderat. Diese Jahreszeiten eignen sich perfekt für Segler, die die Massen meiden und die Balearen in einer ruhigeren Atmosphäre erleben möchten. Beachten Sie jedoch, dass das Wasser in den frühen und späten Monaten möglicherweise etwas kühler ist.

Wintermonate (Dezember bis März):
Die Wintermonate auf den Balearen sind eher für erfahrene Segler geeignet, da das Wetter unbeständiger ist. Die Temperaturen können zwischen 10 und 15 Grad Celsius variieren, und die Winde können stärker sein. Winterstürme können zu unvorhersehbaren Bedingungen führen, weshalb es wichtig ist, die Wettervorhersagen sorgfältig zu überprüfen und gegebenenfalls Ratschläge von örtlichen Experten einzuholen.

Gefahren und Sicherheitshinweise:
1. Mögliche Windänderungen: Insbesondere in den Wintermonaten können sich die Windbedingungen schnell ändern. Segler sollten jederzeit auf plötzliche Windstöße vorbereitet sein und ihre Route entsprechend anpassen.

2. Unterwasserhindernisse: Die Gewässer rund um die Balearen sind zwar gut markiert, aber Segler sollten dennoch vorsichtig sein und sich über potenzielle Unterwasserhindernisse informieren.

3. Strömungen und Gezeiten: Einige Küstenabschnitte können von starken Strömungen betroffen sein, insbesondere bei Gezeitenwechseln. Segler sollten ihre Navigation darauf abstimmen, um unerwünschte Überraschungen zu vermeiden.


Trotz dieser möglichen Herausforderungen bieten die Balearen ein sicheres und aufregendes Segelrevier, insbesondere für Segler mit angemessener Erfahrung und Vorbereitung. Die gut markierten Routen und die Unterstützung durch örtliche Charterunternehmen gewährleisten, dass Ihr Yachturlaub auf den Balearen ein unvergessliches und sicheres Erlebnis wird. Fazit: Ein Yachtcharter-Abenteuer auf den Balearen ab Palma, Mallorca, ist eine Reise durch ein Segelparadies voller kultureller Schätze, atemberaubender Landschaften und malerischer Häfen. Egal, ob Sie erfahrener Segler sind oder Ihre ersten Segelschritte unternehmen, die Balearen bieten eine unvergleichliche Vielfalt, die jeden Seemann verzaubert. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Schönheit der Balearen vom Deck Ihrer gecharterten Yacht aus zu entdecken und erleben Sie einen Yachturlaub, der Ihre Erwartungen übertreffen wird.

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden in den sozialen Medien:

Mehr von Blog

15.11.2023

Yachtcharter Korfu

Träumst du von einen unvergesslichen Segelurlaub in einer der schönsten Regionen Griechenlands, aber die Flüge passen nicht in deinen Reiseplan? Wir haben unsre Chartermöglichkeiten den günstigen Flügen von Ryanair angepasst. So ist dein Segelurlaub nicht nur günstig, sondern auch flexibel.

15.11.2023

Kalimera Korfu!

Das Segelrevier rund um Korfu ist ein Eldorado für Wassersportler aller Art. Die klaren Gewässer und moderaten Winde schaffen perfekte Bedingungen für Segelanfänger und erfahrene Skipper gleichermaßen. Von entspanntem Segeln bis hin zu aufregenden Wassersportaktivitäten wie Windsurfen, Kitesurfen und Stand-Up Paddling - hier schlagen die Herzen von Aktivurlaubern definitiv höher. 

15.11.2023

Die Perle im Thyrennischen Meer

Elba, die drittgrößte Insel Italiens und auch bekannt als die Perle des Thyrennischen Meeres. La Dolce vita auf Elba. Dieses Segelrevier beeindruckt durch malerische Küsten und abwechslungsreiche Segelbedingungen. Mit einer Yachtcharter ab Elba eröffnen sich unvergessliche Segelabenteuer in einem der schönsten Gewässer der Welt. 

Sun Charter ist stolzes Mitglied<br>der Nautic Alliance.

Sun Charter ist stolzes Mitglied
der Nautic Alliance.

Sun Charter ist stolzes Mitglied
der Nautic Alliance.