Sun Charter Segelyachten


Sun Odyssey 440

Weiter zur Anfrage / Option / Buchung PDF-Beschreibung

Bilder

Beschreibung

Coole Optik, innovative Details und ein komplett andersartiges Cockpitdesign – Jeanneau startet mit der SUN ODYSSEY 440 die nächste Generation ihrer beliebten Fahrtenyachten.

KONKURRENZLOSE EINORDNUNG
Mit einer Rumpflänge der neuen Sun Odyssey 440 von 12,65 Metern sondert sich Jeanneau im Vergleich zum Wettbewerb ab. Die Konkurrenz aus den großen Werftserien (Bavaria, Beneteau, Dufour, Hanse) bedient dieses Längensegment gar nicht, sondern vollzieht von der homogenen Zwölf-Meter-Klasse (41 Fuß) direkt den Schritt zum 46-Fuß-Boot um 13,50 Meter Rumpflänge. In diesem Segment ist die Jeanneau aber bereits mit der Sun Odyssey 479 vertreten, welche ebenfalls noch in diesem Jahr durch das Modell 490 ersetzt werden wird (siehe Kasten S. 86).
So gesehen füllt die neue 440 eine Lücke zwischen zwei wichtigen und beliebten Längenklassen und stößt demnach auch auf keine direkte Konkurrenz.
Dafür spricht auch das Angebot unter Deck mit der Wahl von zwei, drei oder vier Kabinen, aber nur zwei Nasszellen. Zur Einordnung: In der kleineren 41-Fuß-Klasse sind maximal drei Kabinen und zwei Toilettenräume machbar. Bei den größeren 46-Fußern sind bis zu vier Kammern mit jeweils eigenem Bad möglich.Ideenreich und andersartig präsentiert sich auch das Layout der Sun Odyssey 440 unter Deck. Als Spezialität baut Jeanneau eine große Pantry in U-Form mitten in den Salon ein – eine seltene, wenn nicht sogar beispiellose Anordnung bei Schiffen dieser
Größe. Dafür fällt die Sitzgruppe auf der Steuerbordseite etwas kleiner aus. Dank eines verschiebbaren Hockers im Durchgang zum Vorschiff können aber trotzdem noch mindestens sechs Personen mit ausreichend viel Platz am Tisch sitzen. Die Pantry bietet gute Funktion mit großen Arbeitsflächen und reichlich Stauräumen. Allerdings vermisst man größere und geschlossene Fächer, um darin das Bordgeschirr, Kochtöpfe oder Pfannen aufzubewahren. Durch die Anlage der Pantry als großes U gewinnt Jeanneau dafür Platz zugunsten einer richtigen Navigation, an der man auch unterwegs ordentlich mit der Karte arbeiten kann.
Die Elektronik ist ebenfalls übersichtlich angeordnet und sehr gut zugänglich. An der Verkabelung hinter den Kulissen sollte Jeanneau aber noch arbeiten. Die Leitungen sind unsauber verlegt und nur unzureichend gekennzeichnet. Bei der Dreikabinen-Version sind die Kojen sowohl im Vorschiff als auch in den Achterkammern genau gleich groß und zudem rechteckig: 2,00 Meter lang und 1,60 Meter breit, luxuriöse Abmessungen also. Beim Ausbau als Zweikabiner wird das Längsschott achtern um 40 Zentimeter nach Backbord verschoben. In dem Fall würde hinten sogar eine Liegefläche von 2,00 mal 2,00 Meter zur Verfügung stehen – ein rekordverdächtig großes Bett. Erfreulich ist die Qualität der Kojenauflagen, die jetzt wesentlich dicker und damit auch bequemer sind als bei den Vorgängermodellen von Jeanneau. Auch auf den Polsterungen der Sitzgruppe im Salon sitzt man sehr bequem.

 

SICHERHEITSAUSRÜSTUNG: Rettungsinsel, Automatik Westen, Lifebelts, Rettungsring, UKW-Sprechfunk, Blitzboje, Satz mit Notsignalen, Taschenlampe, Verbandskasten, Notpinne, Treibanker, Bootsmannstuhl, Navigationslichter.

NAVIGATION:  Autopilot, Instrumente im Cockpit, Kartenplotter im Cockpit,  Echolot, Logge, Windmessanlage, Windex, Kompass, Seekarten, Hafenhandbuch, Uhr, Barometer, Fernglas, Handpeil-Kompass, Flaggen QNC, Leuchtfeuerverzeichnis.

SONSTIGE AUSSTATTUNG: Bimini-Top, Sprayhood, Radio-CD-Spieler, Beiboot, Elektrische Ankerwinde, Warmwasser, (ab 2 WC mindestens 1 Elektrische WC), Inverter, Kühlschrank, Cockpittisch, Sonnensegel, Elektrische Bilgenpumpe, Batterieladegerät + Landkabel, Steckdose 12 Volt, Steckdose 220 Volt, Badeleiter, Gangway, Heckdusche, Pantry Komplett, Gasherd mit Backofen, Gasflasche, Bordwerkzeug, Segel Reparatursatz, Amtliches Bootszeugnis, Taucherbrille, Fäkalientank. Kissen und Wolldecken, Bordapotheke

 

HINWEIS: Die gezeigten Bilder können Katalogbilder des Modells enthalten. Die vor Ort tatsächlich liegende Yacht kann davon abweichen. Katalogbilder zeigen z.B. oft ein Teakdeck oder eine abweichende Besegelung. Maßgeblich ist die Ausrüstungsliste!

 
 
 

Eigenschaften

Sun Odyssey 440
Name
Lazy River
Erweitert
Sun Odyssey 440
Yachtgruppe
Sun Odyssey 440
Yachtkategorie
Mallorca
Stützpunkt
Jeanneau
Hersteller
2020
Baujahr
Deutschland
Flagge
13,00 m
Länge
4,29 m
Breite
2,30 m
Tiefgang
9.900,00 kg
Verdrängung
33,1 kW
Motorleistung
200,00 l
Dieseltank
330,00 l
Wassertank
70,00 m
Ankerkette
4
Kabinen
8
Kojen
2
Bäder
8
Maximale Yachtbelegung

Ausstattungsmerkmale

Lattengroß
Rollgenua
Bugstrahlruder
Deckshauswinsch elektrisch
Inverter 220V
Kühlschrank
Salontisch Absenkbar
Doppelsteuerstand
elektr. Ankerwinsch
GPS mit Kartenplotter
Echolot

Verfügbarkeit

 

Weiter zur Anfrage / Option / Buchung PDF-Beschreibung

Lage