Marmaris

Das Seglerparadies im Mittelmeer

Die türkische Südwestküste liegt an der Nahtstelle zwischen der windstarken Ägäis und der ruhigeren türkischen Südküste. Die Ägäis ist im Sommer ein sehr anspruchsvolles Segelrevier. Der Meltemi bläst kräftig aus Nord. Am Festland folgt er der Küste und schwächt sich nach Osten hin immer mehr ab. Der stetige Wind macht auch die Sommerhitze angenehm. Im Frühjahr und Herbst ist das Klima gemäßigt mit thermischen Winden. Es kann aber auch stark bis stürmisch aus SO wehen.

Die türkische Südostküste mit den vorgelagerten Dodekanes-Inseln ist das größte und vielfältigste Segelrevier im Mittelmeer. Hier gibt es alles: offene See, große, stark gegliederte Golfe mit unzähligen Ankerbuchten, eine schöner als die andere, kleine Fischerdörfer und Städtchen, sowie einige hervorragend ausgestattete Marinas. Alles ist eingebettet in eine bezaubernd grüne und abwechslungsreiche Landschaft. Sie können sich den Wind zuteilen und bestimmen, ob Ihr Törn eher erholsam oder fetzig sportlich sein soll - oder ein Cocktail aus beidem.

Alle Sun Charter Yachten haben ein griechisches Tansitlog und können sich auch in Griechenland frei bewegen. Es fallen nur mäßige Einklarierungs- und Hafengebühren an.

Unser Tipp

Vom unbeschwerten Törn auch für Einsteigercrews bis zum anspruchsvollsten Törn für erfahrene Segelfreaks, in diesem Revier findet jeder zu jeder Jahreszeit genau das Richtige.

Unsere Stützpunkte Marmaris und Göcek:

Unser Hauptbasis ist die Netsel Marina in Marmaris, eine der modernsten und schönsten Marinas im Mittelmeer, direkt neben der orientalischen Altstadt. Marmaris ist der ideale Start für Törns in den Dodekanes und die Ägäis. Der Stützpunkt Göcek befindet sich in der idyllischen Club Marina im Zentrum des Fethiye Golfs. Beide Marinas bieten allen Komfort: gepflegte WC- und Duschanlagen, Restaurants, Supermarkt. Von der Club Marina fährt stündlich ein kostenloses Wassertaxi in das lebendige Zentrum von Göcek (ca.8 Min.).

Transfer vom Flughafen Dalaman : Marmaris ca. 80 Minuten, nach Göcek ca. 20 Minuten.

Die verfügbaren Schiffstypen sind in der Preisliste aufgeführt.

Stützpunktservice

  • Transfer
  • Bettwäsche, Handtücher
  • Getränke, Lebensmittel
  • Außenborder
  • Skipper

Währung : neue türkische Lira (YTL) Kurs Feb. 2014 - 1 EUR ca. 3 YTL.

Umtausch nicht am Flughafen, sondern am besten mit EC-Karte beim Bank-Automaten. Restaurants - auch in den Buchten - wechseln meist sehr korrekt.

 

Lageplan

Lageplan Marmaris

Bilder

<< Vorheriges - (Anhalten | Abspielen) - Nächstes >>

Törn-Empfehlung

1. Törnvorschlag für eine Woche
 
Marmaris ? Marmaris / Südostroute
 
Samstag
nachmittags Auslaufen nach Kumlu Bükü  (36°45,6N   28°16,3E) ca. 6 sm, Mooringleinen an Betonsteg, ausgezeichnetes Restaurant, schöner Kiesstrand.
 
Sonntag
nach Ekincik Limani (36°49,5N  28°33,0  E) ca. 16 sm, von Marmaris aus 19,5 sm., Mooringleinen vor Holzsteg mit elektrischem Strom, Wasser, Duschen, WC bzw. Ankern mit Heckleinen, gutes Restaurant schön gelegen über der Bucht,
 
Montag
Früh Flusstour ins Dalyan Delta zu den Ruinen von Kaunos und Felsengräbern von  Dalyan. Mittags Auslaufen in Richtung Göcek Golf. Ankerplätze  Karpi Bucht  ( 36°37,2N  28° 53,7 E) ca. 26 sm. Alternativ: Manastir Koyu  (36° 38,9 N  28°51,5 E) oder Sarsala Bucht (36°39,8N  28°51,5E) ca. 28 sm
 
Dienstag
Ölü Deniz (36°32,6 N 29°06,7 E) ca. 15 sm. Ankern zum Baden vor dem schneeweissen Sandstrand und türkisfarbenem Wasser. Abends nach Gemiler Reede  (36° 32,5 N 29°03,8 E). ca. 3 sm. Alternativ Segeln im Göcek Golf zu weiteren Buchten, z.B. Quellenbucht, Tersane, Bauernbucht
 
Mittwoch
Asi Koyu  (36°43,2 N 28°38,9 E) ca. 25,5 sm.
 
Donnerstag
Ciftlik Limani  (36°43,0N 28°15,0 E) ca. 21 sm
 
Freitag
nach Marmaris mit Badestop in Kumlu Bükü. Ausscheck nachmittags ca. 16.00.
 
 
2. Törnvorschlag für zwei Wochen
 
Marmaris ? Marmaris / Südostroute
 
Sonntag
nach Ekincik Limani  36°49,5  28° 33,0 E) ca. 19,5 sm
 
Montag
Früh Flusstour ins Dalyandelta zu den Ruinen von Kaunos und Felsengräbern nach Dalyan. Nachmittags Auslaufen nach Asi Koyu (36°43,2 N  28°38,9E). ca 10 sm
 
Dienstag
nach Ölü Deniz (36°32,6N 29°06,7 E) ca. 25 sm. Ankern zum Baden vor dem schneeweissen Sandstrand und türkisfarbenem Wasser . Abends nach Gemiler Reede  (36° 32,5 N 29°03,8E) ca. 3 sm.
Mittwoch
nach Kas Hafen (36°11,8N 29°38,4E) ca. 51 sm
 
Donnerstag
nach Kekova Adasi , Ankerplatz Ücagiz  bei Hasan (36°11,8N 29° 51,0E) ca. 18 sm.
 
Freitag
Besichtigung Kale Köy, evtl. Landausflug nach Myra, evtl. nachmittags zur Gökkaya Limani Bucht (36°12,8N 29°53,8E) ca. 4,5 sm
 
Samstag
Kastellorizon (36°09,4N 29°35,6E) ca,17 sm. GR-einklarieren. Alternativ ca. 3 sm westlich nach Nis.Agios Georgios (36°09,2N 29°30,4E) Ankern in der Südbucht, sehr reizvoll.
 
Montag
Kalkan Hafen  (36°15,3N 29°25,0E)ca, 14,5 ssm
 
Dienstag
Fethiye Hafen (36°°38,oN 29°06,7E), ca. 49 sm. Alternativ: Drachenbucht 36°38,8 N 28°52,4E) oder eine der
Buchten  im Göcek Golf
 
Mittwoch
Baba Adasi (36°41,7N 28°41,8E) ca. 25 sm von Fethiye, 13 sm von Drachenbucht
 
Donnerstag
Kumlu Bükü ( 36° 45,6N 28°16,3 E) ca. 21 sm. Captains dinner im Yat Kulubü beim Holländer Ahmet, augezeichnetes Restaurant (u.a. chinesisch).
 
Freitag
nach ausgiebigem Baden im glasklaren Wasser nachmittags Auslaufen nach Marmaris. Ausscheck ca. 16 Uhr.
 
 
3. Törnvorschlag für eine Woche 
 
Oneway Göcek ? Marmaris oder umgekehrt
 
Samstag
Ankunft in der Club- Marina in Göcek. Bei früher Ankunft und evtl. früher Schiffsübernahme, nach dem Eincheck Auslaufen in die Quellenbucht (36°38,9N 28°51,5 E) oder Sarsala Bucht (36°39,8N  28°51,5E) ca 4 bzw. 5 sm .
 
Sonntag
Segeln im Fethiye Golf, Abends in die ?Manastir Köyu? Bucht (36°38,9 N 28°53,7 E) oder Kapi-Bucht (36°37,2 N 28° 53,7 E),
 
Montag
nach Ölü Deniz. Ankern vor dem schneeweissen Sandstrand mit türkisfarbenem Wasser zum Baden (36° 32,6 N  29°06,7E) ca. 16 sm. Abends nach Gemiler Reede (36°52,5 N  29°03,8 E) ca. 2,5 sm. Sicherer Ankerplatz für die Nacht.
 
Dienstag
Eventl. nach Fethiye  (36°38,0N  29°06,7 E) ca. 14,5 sm zum Einkaufen, Bunkern. Nachmittags Auslaufen zur Drachenbucht (36°38,8N 28°52,4 E) ca. 13 sm
 
Mittwoch
Nach Ekincik Liman (36°49,5N 28°33,0 E) ca. 23,5 sm. Ankern in Maden Iskele (SE-Bucht) beim Restaurant My Marina.
 
Donnerstag
Ausflug mit dem Fischerboot ins Dalyan-Delta zu den Ruinen von Kaunos und zu den Felsengräbern von Dalyan. Nachmittags Auslaufen nach Ciftlik Limani (36°43,0N 28°15,0E) ca. 18 sm.
 
Freitag
nach Marmaris mit Badestopp im Kumlu Bükü (36°45,6N 28°16,3 E) ca 16.00 Auscheck in Netsel Marina.
 
 
4. Törnvorschlag für eine Woche
 
Marmaris ? Marmaris / Südwestroute
 
Samstag
nachmittags evtl. noch Auslaufen nach Kumlu Bükü (36°45,6N  28°16,3 E)  ca. 6,5 sm.
Sonntag
nach Ciftlik Limani (36°43,0N 28°15,0E). ca, 6 sm.
 
Montag
Bozukkale Bucht (36°33,8N 28°01,4E) ca. 15,5 sm
 
Dienstag
nach Bozburun im Yesilova Körfezi  ( 36°41,4N 28°02,6E) ca. 14,5 sm. Ankern bei Sabrinas Haus oder in der Turmbucht (NE-Küste der Kiseli Adasi).
 
Mittwoch
Früh nach Bozburun Hafen zum Einkaufen + Bunkern. Ca. 1 sm. Anschliessend auslaufen nach Selimye Köyü (36°43,7N 28°06,2 E) Rest. Aurora = Geheimtipp!  Ca. 17 sm
 
Donnerstag
nach Serce Limani (36°34,7N 28°03,2E) ca. 21 sm
 
Freitag
Rückkehr nach Marmaris ca. 24 sm .
 
 
5. Törnvorschlag für zwei Wochen
 
Marmaris ? Marmaris / Südwestroute
 
Sonntag
von Marmaris Auflaufen nach Bozukkale (36°33,8N  28°01,4 E) ca. 27 sm
 
Montag
Bozburun im Yesilova Körfezi (36°41,5N 28°02,6E) ca. 14 sm. Ankern bei    Sabrinas Haus oder in der Turmbucht (NE Küste der Kiseli Adasi).
 
Dienstag
nach Bozburun Hafen zum Einkaufen evtl. Bunkern. Anschliessend Hisarönü Limani ? Keci Bükü (Orhaniye) (36°46,6N 28°07,1E) ca. 18 sm.  Zuhal Rest. im NE-Teil der Einfahrt, nördl. der Marti-Marina. Geheimtip.
 
Mittwoch
Dirsek Bükü (36°41,7N27°58,6E) ca. 9,5 sm
 
Donnerstag
Symi - Hafen. Griechenland ? einklarieren  (36°36,9N 27°50,3E) ca. 9 sm
 
Freitag
durch die schmale Durchfahrt zwischen N.Nimos und N. Simi nach Hayit Köyü ? Ova Bükü (36°40,9N 27°34,5E) . ca. 15 sm
 
Samstag
Knidos (36°41,0N 27°22,7E) ca. 10,5 sm. Ankern im Amphitheater.
 
Sonntag
Simi W-Küste in die traumhaft schöne Ag. Emilianos ? Bucht (36°36,4N 27°46,4E).  ca. 21 sm
 
Montag
nach Datca Hafen, zum Einkaufen und Bunkern. (36°43,3N 27°41,8E) ca. 9 sm. Dann Auslaufen nach Kuruca Bükü (36°44,6N 27°54,1E) ca. 11 sm. Ankern im Südteil der Bucht NE des Turm vor dem Pinienwald.
 
Dienstag
Serce Liman (36°34,7N 28°03,2E) ca. 17,5 sm
 
Mittwoch
Ekincik Limani (36°49,5N 28°33,0E) ca. 30 sm. Ankern im SO-Teil der Bucht vor dem Rest. My Marina
 
Donnerstag
Flusstour mit dem Fischerboot ins Dalyan-Delta nach Kaunos und Dalyan (Felsengräaber). Nachmittags Auslaufen nach Kumlu Bükü ( 36°45,6N 28°16,3E) ca. 16 sm Abends Captains Dinner im Yat Kulübü  beim Holländer Ahmet.
 
Freitag
Rückkehr nach Marmaris ? Netsel Marina.


 


 

Individuelle Softwareentwicklung in München bei BS-Infosys